Banner Nur mit Teufelsdreck

Nicht ohne Teufelsdreck - Die Küche Maharashtras

Oktober

Nicht ohne Teufelsdreck

Ein Feature zur Küche und Essgewohnheiten in Maharashtra anläßlich des Erscheinens des gleichnamigen Buchs beim Mandelbaum Verlag, Wien-Berlin, (https://www.mandelbaum.at/buecher/niteen-gupte/nicht-ohne-teufelsdreck/)

25 Minuten mit anschließender Diskussion mit dem Buchautor und -herausgeber Niteen Gupte

 

Sharayu Gupte, Niteen Gupte

Nicht ohne Teufelsdreck *

Eine Kastenküche aus dem indischen Westen

Die ›indische Küche‹ gibt es nicht, außer im „indischen Restaurant“. Der Region, dem Glauben und gesellschaftlichen Status entsprechend sind exklusive Kochtraditionen entstanden. Neben der Heiratspolitik machen die Essgewohnheiten das Wesen einer Kaste aus. Das Buch präsentiert die Küche der traditionellen Schreiberkaste von der indischen Westküste samt ihrer Relevanz in der heutigen Gesellschaft. Die indische Mutter des Autors schreibt ihre Familienrezepte für ihre Enkelinnen auf. Die Rezepte werden im alltäglichen sowie rituellen Kontext vorgestellt und ergänzt durch sachkundige, theoretische sowie literarische Beiträgen über diese spezifische Küche und ihre Genießer*innen.
* Teufelsdreck bzw. Asafoetida (Asant-Gewürz) findet Verwendung in fast jeder Speise.

 

Termin: Oktober 2021,    ?? Uhr

Eintritt: Wir erheben keinen Eintritt. Stattdessen, bitten wir um Ihre Spende für ein Post-Corona-Dorfprojekt, Kennwort "Corona-Hilfe Indien", Deutsch-Indische Gesellschaft BonnKöln , IBAN: DE04 3705 01980 0200 06011

Hinweis: Die Veranstaltung findet per Zoom-Meeting statt. Dafür brauchen Sie selbst kein Zoom haben. Nach Ihrer Anmeldung erhalten Sie von uns einen Link zugesendet, den Sie nur anklicken müssen.

Anmeldung: Kennwort Teufelsdreck Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Referenten: Niteen Gupte, geb. 1954 in Mumbai, studierte Germanistik und Kunstgeschichte in Wien und lebt nach langjähriger universitärer Lehre und Forschung freischaffend in Köln.

Sharayu Gupte, geb. 1927 in Mumbai, Hausfrau, lebt in Pune und Dapoli/Maharashtra.

niteen1 

Foto: privat

 

Foto: Mandelbaum Verlag, Wien-Berlin