Wenn Sie von uns per Mail auf dem Laufenden gehalten werden möchten, Schicken Sie uns einfach eine Mail mit dem Betreff "weitere Infos".


Workshop: What is Indian Classical Music? Raga, Tala and Beyond

Sonntag, 10. Juni 2018, Workshop

Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft Köln/Bonn in Zusammenarbeit mit dem Rautenstrauch-Joest-Museum, Kulturen der Welt

11.00 Uhr Rautenstrauch-Joest-Museum Tanzatelier,
Cäcilienstr. 29-33, 50667 Köln (Neumarkt)

Understanding the various aspects of Indian Classical music and nuances of a performance along with some comparative analysis between Indian and western music. Also a brief insight into the making of Indian classical music.

Creating some Pentatonic & Hexatonic Mode based Ragas, singing them into an Indian Stylized form to understand the difference between a Scale and Raga with the help of Microtones, using verbal syllables of Rhythm (Ta Ka Di Mi) along with Claps and Omissions to discover Rhythm Cycles.

Hindol Deb ist Sitarist und Komponist. Er unterrichtet im Sitarspiel, gibt Workshops z.B. an der Elbphilharmonie, Hochschule für Musik und Tanz in Köln. Zurzeit unterrichtet er indische Musik an der Pop-Akademie in Mannheim.

Unterrichtssprache: Englisch

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.
Daher bitten wir um kostenpflichtige Anmeldung bis zum 07.06.2018 unter
musikworkshop@koelner-indienwoche.de

Bankverbindung:
Deutsch-Indische Gesellschaft Bonn/Köln
IBAN: DE04370501980020006011

Eintritt: 20 €, ermäßigt 17 €

Foto @ Jens Hocher

zurück zur Programmübersicht


Kooperationspartner und Sponsoren dieser Veranstaltung: