Wenn Sie von uns per Mail auf dem Laufenden gehalten werden möchten, Schicken Sie uns einfach eine Mail mit dem Betreff "weitere Infos".


Die Toda-Gesellschaft

Dienstag, 05. Juni 2018, Dia-Vortrag

Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft Köln/Bonn in Kooperation mit der Karl Rahner Akademie

19.30 Uhr in der Karl Rahner Akademie,
Jabachstraße 4-8, 50 676 Köln
(Neumarkt)

Die Todas sind ein stolzes, etwa 800 Seelen zählendes Hirtenvolk, das in kleinen Weilern auf den Hochplateaus der Nilgiri Hills Südindiens siedelt. Nicht nur ihr alltägliches Leben, sondern auch ihre Religionsform und ihre Rituale kreisen um die von ihnen gehaltenen Büffel und die Milchwirtschaft.

Der Vortrag von Prof. Dr. Dieter B. Kapp vermittelt - auch optisch - einen Eindruck von der uns fremdartig erscheinenden Lebensform dieses archaischen Volkes und geht dabei insbesondere auf die Stellung ein, die von der Frau im polyandrischen Gesellschaftssystem der Todas eingenommen wird.

Prof. Dr. Dieter B. Kapp ist ein renommierter Indologe und Preisträger der Gottfried-Wilhelm-Leibnitz Medaille und des Rabindranath-Tagore-Kulturpreises. Seit 2017 ist er Vorsitzender der Deutsch-Indischen Gesellschaft Bonn/Köln.

Eintritt: 7,50 €, ermäßigt 6 €

zurück zur Programmübersicht


Kooperationspartner und Sponsoren dieser Veranstaltung: