Wenn Sie von uns per Mail auf dem Laufenden gehalten werden möchten, Schicken Sie uns einfach eine Mail mit dem Betreff "weitere Infos".


Stärkung von Adivasi-Familien
Ein Beispiel aus der Entwicklungszusammenarbeit

Dienstag, 05. Juni 2018, Dia-Vortrag

Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft Köln/Bonn in Kooperation mit der Karl Rahner Akademie und der Andheri Hilfe e.V.

17.30 Uhr in der Karl Rahner Akademie,
Jabachstraße 4-8, 50 676 Köln
(Neumarkt)

Im indischen Bundesstaat Jharkhand gehört ein größerer Teil der Bevölkerung zu den Adivasi (Indiens Ureinwohnern). Benachteiligt, arm und diskriminiert, kämpfen sie Tag für Tag um ihr Überleben.

Janine Langer, Indienreferentin bei der ANDHERI HILFE, stellt in einem Diavortrag dar, wie die Lebensbedingungen der armen ländlichen Familien durch ökologische Landwirtschaft, einen nachhaltigen Umgang mit natürlichen Ressourcen und der Schaffung alternativer Einkommensmöglichkeiten - bei gleichzeitiger Bewahrung des traditionellen Wissens - nachhaltig verbessert und gesichert werden können.

Vor allem die Stärkung der Frauen spielt in diesem Projekt der ANDHERI HILFE eine besondere Rolle.

Weitere Informationen unter: www.andheri-hilfe.org

Eintritt: 7,50 €, ermäßigt 6 €

zurück zur Programmübersicht


Kooperationspartner und Sponsoren dieser Veranstaltung: