Wenn Sie von uns per Mail auf dem Laufenden gehalten werden möchten, Schicken Sie uns einfach eine Mail mit dem Betreff "weitere Infos".


Frieden und Glückseligkeit
Eine Modell-Schule in Südindien stellt sich vor

Montag, 04. Juni 2018, Vortrag, Video und Gespräch

Veranstalter: Deutsch-Indische Gesellschaft Köln/Bonn in Kooperation mit der Karl Rahner Akademie

17.30 Uhr in der Karl Rahner Akademie,
Jabachstraße 4-8, 50 676 Köln
(Neumarkt)

Die Kölnerin Helga Shanti Fründt ging 2006 nach Indien, um eine kleine Schule für arme Kinder zu übernehmen. Die ausgebildete Lehrerin fand Spender und Spenderinnen und inspirierte eine neue Pädagogik, die auf Liebe und menschlichen Werten basiert.

Einzigartig an der Upper Primary English Medium School ist eine 50 zu 50 Prozent-Kombination der üblichen Schulfächer mit Aktivitäten wie Meditation, Kunst, Zeichnen und Malen, Kreativität, Gärtnern, Fahrradfahren und Fahrradwerkstatt, Yoga, Spiele, Tanzen, Karate, Sport, Freie Arbeit, Bücherei, Computer, Theaterspiel: Eine ganzheitliche Erziehung für Kopf, Herz und Hand: www.natureconceptschool.org/

2010 bis 2016 wurde eine Naturschule gebaut; neun Klassenräume (achteckige Gebäude aus Natursteinen und Lehmziegeln) wurden als Spirale angeordnet sowie über 3000 Bäume angepflanzt. Die Shanti Ananda Nature Concept School in Mudigubba im südindischen Bundesstaat Andhra Pradesh inspiriert heutzutage viele Schulen im "Bildungsentwicklungsland" Indien.

Eintritt: 7,50 €, ermäßigt 6 €

zurück zur Programmübersicht


Kooperationspartner und Sponsoren dieser Veranstaltung: